Landhausstil

Fertighäuser im Landhausstil

Der Landhausstil versinnbildlicht die Sehnsucht nach Harmonie

Der Begriff „Landhausstil“ kann sich auf Möbel, Wohnaccessoires, Stoffe oder auch die Architektur beziehen. In jedem Sinne nimmt der Landhausstil Bezug auf das Leben auf dem Land. Unter einem Landhaus wird ein freistehendes Wohnhaus verstanden, das ländlich stilisiert ist. In der Regel ist das Landhaus von einem Garten umgeben. Im 19. Jahrhundert war es üblich, dass wohlhabende Familien sich im Sommer in ihr Landhaus zurückzogen. Nach und nach entwickelte sich das Landhaus zur repräsentativen Villa, die ganzjährig bewohnt wurde. Anfang des 20. Jahrhunderts fand eine Rückbesinnung auf das schlichtere Landhaus statt, das bald durch das Einfamilienhaus abgelöst wurde. Landhäuser können dem Klassizismus oder auch dem Jugendstil zugordnet werden, villenartige oder landhausartige Charakteristika aufweisen. Heute gibt es natürlich auch einen modern angehauchten Landhausstil – der Gestaltungskraft sind keine Grenzen gesetzt.

No Results Found