Österreichischer Fertighausverband Mitglied (ÖFV)

Österreichischer Fertighausverband Mitglied (ÖFV)
4 (80%) 2 votes

Der ÖFV ist ein Zusammenschluss österreichischer Fertighaushersteller, dessen Verbandsziel die Sicherung höchster Qualitätsstandards im Fertighausbau darstellt. Außerdem bemüht sich der Verband um umfangreiche Informationsbereitstellung für Fertighaus-Interessenten.

Nur Unternehmen mit Firmensitz in Österreich können Mitglied im Österreichischen Fertighausverband werden und müssen die behördlichen Befugnisse zur Herstellung, zum Vertrieb und zur Errichtung bzw. nur zum Vertrieb und zur Errichtung von Fertighäusern gemäß der ÖNORM B 2310 vorweisen können. Außerdem muss der Antragsteller eine gültige Prüfungsvereinbarung mit einer akkreditierten Prüfanstalt (z. B. Holzforschung Austria) abschließen.

Die Mitgliedsbetriebe des ÖFV werden von einer unabhängigen Kommission regelmäßig überprüft und müssen innerhalb von zwei Jahren das Gütezeichen Fertighaus erlangen und die Auflagen des ÖFV vollständig erfüllen.

Grundsätzlich kann der Konsument somit von einem überdurchschnittlich hohen Standard bei allen Mitgliedsbetrieben ausgehen und darf sich bei den ÖFV- Mitgliedsbetrieben auf geprüfte Sicherheit und Qualität des Fertighaus Gütezeichens verlassen. Erkennungsmerkmal ist der Würfel als Qualitätsauszeichnung des Österreichischen Fertighausverbandes. Vor allem die Fixpreisgarantie ist für Fertighauskäufer sehr interessant und beruhigend.

Schreibe einen Kommentar