Ombudstelle Fertighaus – Österreichischer Fertighausverband

Rasche Hilfe: Die Ombudstelle Fertighaus

Sie möchten die genauen Normen der einzelnen Ausbaustufen nachlesen? Oder sind mit einem Fertighaus-Hersteller im Clinch? Das Ombuds-Team des Österreichischen Fertighausverbandes, bestehend aus einem unabhängigen Techniker und einem Bausachverständigen sowie einem Fachberater und einer Mediatorin, informieren über Normen und Gesetze, kümmern sich um juristische Belange und unterstützen Kunden bei der Lösungsfindung in Streitfragen.
Falls beim Fertighaus-Bau einmal nicht alles so laufen sollte, wie geplant, ist das Ombuds-Team eine fachlich versierte und völlig unabhängige Anlaufstelle. So soll allen Bauherren und Fertighaus-Herstellern rasch und unbürokratisch geholfen werden.

Das Team der Ombudstelle Fertighaus

  • Astrid Murhammer: Leitung der Ombudsstelle und eingetragene Mediatorin
  • Filip Rosa: Recht
  • Leopold Riegler: Technik

Schlichtungsstelle und Unterstützung bei Firmenkonkursen

Die Leiterin der Ombudsstelle, Astrid Murhammer, organisiert Mediationen und koordiniert alle Termine zwischen den Sachverständigen, den Firmen und den Bauherren. Als Schlichtungsstelle unterstützt das Team Parteien in Konfliktsituationen durch Mediationen und bietet somit ein außergerichtliches Verfahren zur Lösung der Situation an.

Des Weiteren bietet die Anlaufstelle auch Hilfe bei einem Firmenkonkurs: Alle Fragen von Kunden werden beantwortet und es wird nach einer Möglichkeit gesucht, dass ein anderes Verbandsmitglied einspringt und für die insolvente Firma weiterbaut.

Sofern es sich um eine Beschwerde oder um einen Konflikt mit einem Fertighaushersteller handelt, der Verbandsmitglied ist, ist die Beratung und Betreuung für die Kunden völlig kostenlos. Weitere Informationen finden Sie unter der Webadresse: http://www.ombudsstelle-fertighaus.org/

Kontakt Ombudstelle

Astrid Murhammer
Tel.-Nr.: 0043 (0)1 890 22 99
E-Mail: ombudsstelle@fertighaus.org

Leave a Reply